StratX®-Lungenanalyseplattform

StratX ist ein Cloud-basierter, quantitativer CT-Analyseservice, der die Auswahl und Behandlung von Patienten mit dem Zephyr®-Ventil unterstützt, indem er klinisch-validierte Informationen über Emphysemzerstörung, Fissurvollständigkeit und Lungenvolumen liefert.

Höhere Fissurvollständigkeit weist auf weniger Kollateralventilation hin. Bei bis zu 70 % der Patienten kann die computergestützte Fissuranalyse das Ansprechen auf die Behandlung mit dem Zephyr-Ventil vorhersagen; bei den verbleibenden 30 % der Patienten ist die direkte Messung der Kollateralventilation mithilfe des Chartis-Systems erforderlich.

Außer der visuellen Identifikation eines Zephyr-Ventil-Ziels auf den CT-Scans ist StratX ein sehr hilfreiches Instrument, um Informationen über Fissurintegrität und Gewebezerstörung zu erhalten. Karin Klooster, PhD – UMC Groningen – Niederlande
StratX ist ein außergewöhnlich hilfreiches Instrument, um geeignete Kandidaten für die bronchoskopische Lungenvolumenreduktion (BLVR) zu identifizieren und zu screenen. Lowie Vanfleteren, MD, PhD – UMC Maastricht – Niederlande

Klinisch validierte Algorithmen für Fissurvollständigkeit:


StratX hat ein anwenderfreundliches Design für die klare Interpretation und einfache Handhabung:

StratX Lung Analysis Platform
  • 90 % Präzision2 durch die Identifizierung von EBV-Respondern und Non-Respondern bei einer Kombination mit einer selektiven Anwendung des Chartis®-Lungenbewertungssystems
  • Einfache Identifikation der Patienten, die am wahrscheinlichsten von der EBV-Behandlung profitieren
  • Klinisch-validiert und konsistent bei Scannern und in Krankenhäusern

StratX hat einen Workflow mit schneller Durchlaufzeit:

  1. CT-Scan des Brustkorbs mit hoher Auflösung gemäß den StratX CT-Parametern erstellen
  2. CT-Scan mithilfe des Webbrowsers auf die sichere, Cloud-basierte StratX-Plattform hochladen. Automatisch anonymisierte Daten ohne Übermittlung von Patienten-Gesundheitsdaten
  3. Analyse der Daten und Erstellung des Berichts: Ihre hochgeladenen Daten werden mithilfe validierter Algorithmen analysiert und der StratX-Bericht wird innerhalb von 48 Stunden auf die StratX-Plattform hochgeladen
  4. Um den erhaltenen Bericht einzusehen: Gehen Sie auf die StratX-Plattform, um den Bericht in einem .pdf- (2D) oder .html- (3D) Format aus jedem klinischen Umfeld einzusehen.

Wenden Sie sich an uns, wenn Sie weitere Einzelheiten erfahren möchten: info@pulmonxstratx.com

Literaturhinweise

  1. /
  2. Koster TD, et al. Predicting lung volume reduction after endobronchial valve therapy is maximized using a combination of diagnostic tools. Respiration Respiration DOI: 10.1159/000448849 – published August 31, 2016
  3. Reymond et al. AJR: 201, October 2013.
  4. Koster TD, et al. Predicting lung volume reduction after endobronchial valve therapy is maximized using a combination of diagnostic tools. Respiration Respiration DOI: 10.1159/000448849 – published August 31, 2016
US / new visitor